Seitenaufrufe : 240362
<<  Januar 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  7  8  91012
13141516171819
20212526
27283031  

Wildkochbuch

PDF Drucken E-Mail


Liebe Landfrauen,

Der Zauber von Weihnachten ist immer etwas ganz Besonderes und hebt sich vom Rest    des Jahres ab. Genießen wir diese einzigartige „Jahreszeit“. In diesem Rundbrief denken wir allerdings schon an das neue Jahr. Wir freuen uns auf viele Teilnehmerinnen bei unseren Veranstaltungen.


Line Dance -

Gedächtnistraining mit Musik und Bewegung

Line Dance, das bedeutet Tanzen in Reihen, ohne Partner. Kleine, einfache Schrittfolgen werden nacheinander erklärt, immer wieder geübt und zum Schluss mit stimmungsvoller Musik zu einem Tanz zusammengebaut. Bewegung, Spaß und Gedächtnistraining sind dabei garantiert.

Im Januar startet im Dorfgemeinschaftshaus in Wiersdorf ein Kurs über 10 Abende mit den erfahrenen Tänzern Sarah Fröhlich und Sebastian Damp aus Zeven.

Wir tanzen montags und beginnen am 6. Januar 2020 um 19.30 Uhr für ca.1 Stunde.

Anmeldungen nimmt Karin Heinz bis zum 21.12.2019, Tel.: 04281.950574 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. "> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. gern entgegen.

 

Frühstücksversammlung in Heeslingen

„Powerfrau oder die eigenen Grenzen kennen“ ist das Thema unserer

               Frühstücksversammlung am 11. Januar 2020 um 9.00 Uhr

 im Gasthof „Zum Hollengrund“ in Heeslingen.

Familie, Kindererziehung, Beruf, Ehrenamt, dazu noch sportlich, gesundheitsbewusstundselbstverständlich attraktiv – alles kein Problem für die Powerfrau von heute! 

Stimmt das wirklich oder wächst uns nicht immer mehr der „ganz normale Wahnsinn“    über den Kopf? Wer oder was treibt uns eigentlich an? Und wie hoch sind die eigenen Erwartungen und Ansprüche?

Unsere Referentin Katja Bernhard, Mutter, examinierte Kinderkrankenschwester, Prädikantin und Moderatorin von Frauentagungen hat sich zu diesem Thema Gedanken gemacht und ermutigt uns unsere eigenen Grenzen zu erkennen.    

„Dinner for one oder der neunzigste Geburtstag“- Für viele gehört dieser kultige Sketch aus  dem Fernsehen zum Jahreswechsel dazu. Gerne möchten Traute Hauck und Gunda Meyer uns nach dem Vortrag damit zum Lachen bringen.      

Anmeldungen bitte bis zum 6. Januar 2020 über die Ortsvertrauensfrauen an Karin Heinz 04281.950574 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. "> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Kinobesuch in Zeven

Am Mittwoch, 29.01.2020 lädt das Zevener Kino „Central Theater“ wieder zu einer Sondervorstellung für die Landfrauen ein. Da der Film der uns gezeigt wird, noch nicht bekannt ist, folgen die näheren Informationen im nächsten Rundbrief. Bitte den Termin schon mal vormerken.


Wellness-Wochenende

Vom 20. bis 22.März 2020 (Fr.-So) führt uns unser Wellnesswochenende diesmal nach Westerstede ins „Schokoladenhotel" Voss. Der Preis im DZ beträgt ca. 250 € für Hotel mit HP, Fahrtkosten, Anwendungen und Stadtführung. Genauere Infos folgen später.

Varieté und Überseehafen in Bremen

  Am Sonntag, 9. Februar 2020 besuchen wir im Varieté Theater GOP Bremen die Show

                                                               „Sombra“

Ein Spiel aus Licht aus Schatten – Licht macht die Welt sichtbar. Schatten verleiht ihr die Tiefe. Das Eine ohne das Andere? Undenkbar. Bei Kaffee und Kuchen lassen wir uns von den hochkarätigen Artisten, Tänzern und Sängern, vom Zusammenspiel der Gegensätze verzaubern. Die Bilder der Show verankern sich tief im Herzen und beflügeln die Seele.

Vorher können wir über den Wandel im Bremer Überseehafen staunen. 1 Stunde werden wir, bequem in unserem Bus sitzend, fachkundig durch die „neue Überseestadt“ geführt.

Der Bus startet um 10.45 Uhr am Aheparkplatz in Zeven.

Voraussichtliche Rückankunft in Zeven um 17.30 Uhr. Für Busfahrt, Führung, Kaffeegedeck und die Eintrittskarte bitte 61,00 € bis zum Anmeldeschluss am 4. Januar 2020 auf das Landfrauenkonto überweisen.

Anmeldungen gerne an Karin Heinz Tel.: 04281.950574 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. "> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Fahrt mit dem Kreislandfrauenverband Zeven zur „Grünen Woche" nach Berlin

Termin: 22.01.- 24.01.2020 (Mi.-Fr.)

1.Tag: Anreise und Stadtführung Berlin

Nach Ankunft in Berlin, Mittagspause am Kurfürstendamm. Anschließend ist eine geführte Stadtrundfahrt geplant. Um 18.00 Uhr Abendessen in einem guten Lokal. Anschließend besteht die Möglichkeit mit dem Bus zum „Niedersachsenabend" auf der „Grünen Woche" zu fahren. Eintrittskarten hierfür sind nicht im Preis enthalten.

2. Tag: Besuch der „Grünen Woche" und Show im Hotel

Besuch der „85.Grünen Woche". Neben Ernährung und Landwirtschaft gibt es neuerdings auch einen Ausstellungsbereich für Kücheneinrichtung und Haushaltstechnik. Abendessen im Hotel. Anschließend Besuch der Live-Show „Stars in Concert" im Hotel.

3.Tag: Potsdam und Rückreise

Stadtführung Potsdam mit dem Bus und zu Fuß. Sehenswürdigkeiten, wie Schloss Sanssouci und dem dazugehörigen Park sollen besichtigt werden. Nach der Mittagspause, Rückreise zu den Heimatorten. Rückankunft ca. 20.00 Uhr.

Hinweis: Diese Fahrt ist nicht barrierefrei. Auf der „Grünen Woche" sind weite Fußwege zu bewältigen.

Der Preis für die Fahrt zur „Grünen Woche" wird je nach Teilnehmerzahl, im Doppelzimmer zwischen 260,00 und   320,00 € liegen. Der Einzelzimmerzuschlagbeträgt voraussichtlich 46,00 €.

Anmeldungen für die Reise nimmt Rita Möller, Tel.: 04281.2977 bis Mitte Juli 2019 entgegen. Nähere Infos folgen nach Anmeldung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt

Hinweis:

Sollte sich bei den telefonischen Anmeldungen nur ein Anrufbeantworter melden, bitte Namen, Telefonnummer und   gegebenenfalls Teilnehmerzahl hinterlassen. Die Geräte werden auf jeden Fall abgehört. Ein erneuter Anruf ist somit nicht nötig.

Desweiteren sind die Anmeldungen insbesondere zu den Versammlungen verbindlich. Sollte jemand kurzfristig verhindert sein, bitte unbedingt schnellstmöglich abmelden oder für Ersatz sorgen.Teilweise müssen die reservierten, nicht besetzten Plätze vom Verein bezahlt werden. Sollten weiterhin vermehrt angemeldete Frauen nicht zu den Versammlungen erscheinen, muss in Zukunft der Eintritt bei den Veranstaltungen erhöht werden. Dies möchten wir allerdings vermeiden.

Wir bitten die Ortsvertrauensfrauen alle Mitglieder und interessierte Frauen einzuladen und die Anmeldungen weiterzuleiten.

 

 Mit freundlichem Gruß                                                                                                      

    gez. Elfi Müller