Seitenaufrufe : 246683
<<  Januar 2020  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27283031  

Wildkochbuch

PDF Drucken E-Mail


Liebe Landfrauen,

„Will das Glück nach seinem Sinn dir was Gutes schenken,

sage Dank und nimm es hin ohne viel Bedenken.

Jede Gabe sei begrüßt, doch vor allen Dingen:

Das, worum du dich bemühst, möge dir gelingen.“

 

Mit diesem Gedicht von Wilhelm Busch wünschen

wir allen Landfrauen ein glückliches und gesundes neues Jahr.

Für die kalte Jahreszeit haben wir wieder einige interessante Veranstaltungen

organisiert.

 

Kinobesuch in Zeven

Am Mittwoch, den 29.01.2020 um 20.00 Uhr lädt das Zevener „Kino Central“ wieder alle Landfrauen zu einer Sondervorstellung ein.

Gezeigt wird der Film:

                                                „Astrid“

Man übertreibt nicht, wenn man sagt, dass Astrid Lindgren die größte Kinderbuchautorin

der Welt und aller Zeiten ist. Über sie wurden viele Bücher geschrieben. Allerdings hat sie weniger gern von der schwersten Zeit ihres Lebens erzählt. Mit 18 wurde sie ungewollt schwanger und musste ihr Kind weggeben. Mit diesen Jahren beschäftigt sich der Film„Astrid“. Die dänische Regisseurin Pernille Christensen zeigt unglaublich berührend und unbarmherzig, was es noch vor 100 Jahren bedeutete, ein uneheliches Kind zu bekommen. Freuen wir uns auf einen schönen Abend.

Eine Anmeldung für den Kinoabend ist nicht erforderlich.

  

Knigge-Kurs unter dem Motto „Benimm ist in“

Wer Knigge hört, denkt meist an strenge Kleiderregeln, das akkurate Anordnen von Rot- und Weißweingläsern oder den Mann, der einer Frau die Tür aufhält. Sind solche Dinge noch zeitgemäß?

Bei Knigge geht es nicht um „Schickimicki“, sondern um praktische und zeitgemäße Umgangsformen.

Frau Pamela Warnke wird in diesem Kurs über den ersten Eindruck, die Vorstellung, über Körpersprache und die Begrüßung referieren. Außerdem wird sie näher auf die Kunst des Small-Talks und weitere Themen eingehen. Wir freuen uns auf einen informativen Vormittag.

Wir treffen uns am Samstag, den 15. Februar 2020 von 10.00-13.00 Uhr im Steddorfer Feuerwehrhaus (Unter den Linden 4). Die Kosten für den Kurs betragen 25,00 € pro Person und sind bis Anmeldeschluss auf das Vereinskonto zu überweisen.

Über Eure Anmeldung bis zum 8. Februar 2020 bei Friederike Albers 04287.1083 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. "> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. freuen wir uns.


GOP, Bremen

Am Sonntag, 9. Februar 2020 besuchen wir im Varieté Theater GOP Bremen die Show

                                                               „Sombra“

Ein Spiel aus Licht aus Schatten – Licht macht die Welt sichtbar. Schatten verleiht ihr die Tiefe. Das Eine ohne das Andere? Undenkbar. Bei Kaffee und Kuchen lassen wir uns von den hochkarätigen Artisten, Tänzern und Sängern, vom Zusammenspiel der Gegensätze verzaubern. Die Bilder der Show verankern sich tief im Herzen und beflügeln die Seele.

Vorher können wir über den Wandel im Bremer Überseehafen staunen. 1 Stunde werden wir, bequem in unserem Bus sitzend, fachkundig durch die „neue Überseestadt“ geführt.

Der Bus startet um 10.45 Uhr am Aheparkplatz in Zeven.

Voraussichtliche Rückankunft in Zeven um 17.30 Uhr. Für Busfahrt, Führung, Kaffeegedeck und die Eintrittskarte bitte 61,00 € bis zum Anmeldeschluss am 4. Januar 2020 auf das Landfrauenkonto überweisen.

Anmeldungen gerne an Karin Heinz Tel.: 04281.950574 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. "> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Versammlung im Februar

Zu unserer Februarversammlung am Dienstag, den 25. Februar 2020, um 14.30 Uhr, im Gasthaus Adebar in Oldendorf laden wir herzlich ein.

Wir konnten die angesagte Referentin ‚Schwester Teresa‘ zum Thema:

 

                     „Lebe, lache, liebe und sag den Sorgen gute Nacht“

verpflichten und freuen uns auf einen kurzweiligen Vortrag.

Schwester Teresa macht sich in ihrem Vortrag Sorgen um die Sorgen. Zum Glück. Die meisten Menschen sorgen sich viel zu viel. Höchste Zeit, sichdem leidigen Phänomen des Sorgens mal ein bisschen intensiver zu beschäftigen. Und da ist Schwester Teresa genau die Richtige.

Wer sich diesen Vortrag nicht entgehen lassen möchte, meldet sich bitte bis zum 19.02.2020 über die Ortsvertrauensfrauen bei Anja Bellmann, Tel.: 04281.7600, zur Versammlung an.

Vor dem Vortrag wollen wir gemeinsam Kaffeetrinken. Falls ein Brotteller gewünscht wird, bitte bei der Anmeldung angeben.

 

Kohltour rund um Steddorf

Am Samstag, den 29. Februar 2020 laden wir wieder zu einer Kohltour ein.

Wir treffen uns um 11.30 Uhr im "Gasthaus Albers" in Steddorf. Dort stärken wir uns mit leckerem Grünkohl um anschließend durch die Steddorfer Feldmark zu wandern.

    Die Kosten für das Grünkohlessen und die Getränke während der Wanderung betragen 20,00 € pro Person und sind bis zum Anmeldeschluss auf das Konto des Vereins zu überweisen. Getränke während des Grünkohlessens sind von den Teilnehmerinnen vor Ort zu zahlen.

 

Besichtigung Fischräucherei Kunkel  

Am Freitag, 6. März 2020 möchten Jochen Kunkel und sein Team uns die Fischräucherei in Klein Meckelsen vorstellen.

Vor einigen Jahren durften wir während eines Vortrags schon Einblicke in die Produktion bekommen. Nun sehen wir vor Ort, wie aus dem rohen Fisch leckere Delikatessen hergestellt und für den Versand verpackt werden. Nach dem Rundgang wollen wir diese Delikatessen gemeinsam probieren. Je nach Teilnehmeranzahl findet diese Verköstigung gegebenenfalls in Lengenbostel, Feldstr.2, statt.

Treffpunkt am 06.03.2020 um 15.00 Uhr in 27419 Klein Meckelsen, Klosterhörn. Vor Ort wird ein kleiner Kostenbeitrag eingesammelt.

Anmeldungen bitte bis Donnerstag, 20. Februar bei Rita Möller, Tel.: 04281.2977 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. "> Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Bidla Buh – Musik-Comedy

Am Sonntag, 05. April 2020, fahren wir zum Winterhuder Fährhaus in Hamburg, um uns das Jubiläumsprogramm von Bidla Buh anzuhören.Seit 20 Jahren begeistert Bidla Buh sein Publikum mit anspruchsvollster Musik-Comedy! Zum großen Jubiläum präsentieren die drei hanseatischen Vollblutmusiker Hans Torge, Ole und Frederick ein Potpourri ihrer spektakulärsten musikalisch-komödiantischen Leckerbissen. Im Frack, mit Schmalz in der Kehle und roter Rose überm Herz feiert das Hamburger Trio mit seinem Publikum ein rauschendes Fest. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus musikalischer Virtuosität, großartiger Stilvielfalt und bestem hanseatischen Humor bringen sie seit zwei Jahrzehnten jeden Saal zum Kochen!

Die Vorstellung beginnt um 11.30 Uhr, nach der Vorstellung besteht die Möglichkeit etwas Großstadtluft auf eigene Faust zu schnuppern um anschließend die Heimreise anzutreten.

Treffpunkt:             Veranstaltungsgelände Zeven

Datum/Uhrzeit:       05.04.2020, 10.00 Uhr

Rückankunft:          ca. 17.00 Uhr

Kosten (Eintrittskarte und Busfahrt):   42,00 €

Wer gerne dabei sein möchte, meldet sich bitte bis zum 28. Februar 2020 bei Anja Bellmann, Tel.: 04281.7600, an. Die Kosten sollen bitte bis

zum Anmeldeschluss auf das Landfrauenkonto überwiesen werden.

 

Lust am Gitarre spielen und am Singen?

Zur Verstärkung unserer Gitarrengruppe suchen wir Unterstützung. Wir starten jetzt mit einer neuen Leiterin. Das ist die Gelegenheit z.B. für Wiedereinsteiger mit leichten Vorkenntnissen in einer Gruppe zu musizieren. Schwerpunkt liegt nun bei einfacher Liedbegleitung.

Nähere Infos bei Rita Möller, Tel.: 04281.2977.


Staffelung der Rückzahlungen bei Abmeldungen

Da es in letzter Zeit wieder häufig zu Abmeldungen von Fahrten, Reisen und Seminaren

nach Anmeldeschluss gekommen ist, hier nochmal unsere Stornobedingungen:

 

Absagen bis zum Anmeldeschluss:

     -     das bereits gezahlte Geld wird vollständig zurückgezahlt.

 

Absagen nach Anmeldeschluss bis 24 Stunden vor Ausflugsbeginn:

     -     Karte kann noch an eine andere Person von der Warteliste vergeben werden:

→ es wird 80 % des geleisteten Betrages zurückgezahlt / Ersatzperson zahlt voll.

     -     Karte kann nicht weitervermittelt werden:

→ es wird kein Geld zurückerstattet.

 

Absagen nach Anmeldeschluss kurz vor Ausflugsbeginn (bis 23 Stunden vorher):

-     Karte kann noch an eine andere Person von der Warteliste vergeben werden:

→ es wird 50 % des geleisteten Betrages zurückgezahlt /Ersatzperson zahlt voll.

     -     Karte kann nicht weitervermittelt werden:

→ es wird kein Geld zurückerstattet.

 

Hinweis:

Sollte sich bei den telefonischen Anmeldungen nur ein Anrufbeantworter melden, bitte Namen, Telefonnummer und   gegebenenfalls Teilnehmerzahl hinterlassen. Die Geräte werden auf jeden Fall abgehört. Ein erneuter Anruf ist somit nicht nötig.

Desweiteren sind die Anmeldungen insbesondere zu den Versammlungen verbindlich. Sollte jemand kurzfristig verhindert sein, bitte unbedingt schnellstmöglich abmelden oder für Ersatz sorgen.Teilweise müssen die reservierten, nicht besetzten Plätze vom Verein bezahlt werden. Sollten weiterhin vermehrt angemeldete Frauen nicht zu den Versammlungen erscheinen, muss in Zukunft der Eintritt bei den Veranstaltungen erhöht werden. Dies möchten wir allerdings vermeiden.

Wir bitten die Ortsvertrauensfrauen alle Mitglieder und interessierte Frauen einzuladen und die Anmeldungen weiterzuleiten.

 

 Mit freundlichem Gruß                                                                                                      

    gez. Elfi Müller